Art.together / Kulturforum Willich e.V.

Von ersten Flüchtlingsprojekten zum gemeinnützigen Verein:
Geschichte Art.together

„Markt der Möglichkeiten“
Einladung der SPD Landtagsfraktion NRW

16402528_1220491718071300_5620551018098716071_o16179340_1246813672034271_6981616678706413629_o

16402826_1246850932030545_1854951471930851761_o 16195948_1246831475365824_6126142852287873078_n

Dialog-Ausstellung 14. Januar 2017 – 25 Januar 2017

RP 23. Januar

RP 17. Januar

0002EED6 16177837_1273857606013983_6179355014792259273_o

IMG_9673 IMG_7564 IMG_9669_edited IMG_0106_edited IMG_7514 - Kopie IMG_7103Logo1Presse:
RP August 2016
Stadt Willich

Layout 1  IMG_2174INFOFLYER:

Flyer 1
Flyer 2

AUSSCHREIBUNGEN:
AUSSCHREIBUNG_arabisch-2
AUSSCHREIBUNG_arabisch-1
AUSSCHREIBUNG E
AUSSCHREIBUNG D

WZ: 18. Juni 2016

IMG_2178

Plakat WEB

IMG_5443 (800x276)

IMG_4015 (800x600)

IMG_4016 (600x800)

Dank der Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Fremde (AKF) e.V. Willich,
der Stadt Willich,
der Werhahn-Mees Stiftung,
der Unterstützung durch Dr. Marc-Thilo Sagner, der dem Projekt die Atelierräume kostenlos zur Verfügung stellt
sowie dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“, des Kreises Viersen und
Krempe Consulting/ Druck
kann ein interessanter und fruchtbarer Kulturaustausch beginnen.

logo

index

RBN_Logoleiste_Demokratiekonferenz